Sie sind hier: Rock and Pop Yvonne Catterfeld
Bonnie Tyler
Yvonne Catterfeld
Natural
Ronan Keating
Westlife
Sarah Conner
Laura Pausini
B3
No Angels
Jeanette Biedermann

Yvonne Catterfeld

Yvonne Catterfeld

Ihr Traum wird wahr! Yvonne Catterfelds großes Ziel, eine anerkannte Musikerin zu werden, rückt immer näher! Mit ihrer Single "Komm zurück zu mir" sorgte sie für erstes Aufsehen und begeisterte die Kritiker mit ihrer sanften und ausdrucksstarken Stimme - jetzt will die 22-Jährige (*02.12.79) mit ihrer neuen Single "Niemand sonst" endgültig den Sprung an die Spitze der Charts schaffen!

Nach der Popballade "Komm zurück zu mir" wird es bei Yvonnes aktueller Single "Niemand sonst" jetzt etwas schneller. Ihre glasklare Stimme und die romantische und zeitlose Stimmung des Songs vereinen sich perfekt zu einer souligen Midtempo-Nummer!

Wer jetzt allerdings denkt, Catterfeld sei nur ein weiteres Soap-Sternchen, das durch die Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" versucht, auch im Musikbusiness erfolgreich zu werden, sieht sich arg getäuscht! "Ich bin vorwiegend Sängerin", sagt Yvonne bestimmt, "schließlich wurde ich nach einem meiner Auftritte zum GZSZ-Casting eingeladen." Und mit ihrer über vier Oktaven reichenden Stimme muss sie sich auch vor singenden Serien-Kollegen nicht verstecken!

Schon als kleines Kind wollte sie Sängerin werden, doch so richtig angefangen hatte alles mit 15 Jahren. Damals ging Yvonne zur Musikschule, bekam Klavier- und Gitarrenunterricht, nahm zusätzlich Gesangsstunden und sammelte Bühnenerfahrung in verschiedenen Bands. Mit 18 machte sie in Erfurt ihr Abi, nahm ein Jahr Auszeit für die Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule, die sie mit Bravour bestand und begann in Leipzig ihr Jazz- und Popularmusikstudium mit dem Hauptfach Gesang!

Der Urknall für die musikalische Karriere der jungen Musikstudentin war die "Stimme 2000", der sofort ein Plattenvertrag folgte. Auch das deutsche Rock-Idol Udo Lindenberg wurde auf die blonde Sängerin aufmerksam. Er nahm mit ihr zwei Songs für sein aktuelles Album "Atlantic Affairs" auf, lud sie zu seiner großen TV-Show ein und verpasste ihr damit einen musikalischen Ritterschlag.

Gerade ist die hübsche Sängerin nach Berlin gezogen. Nach einem erfolgreichen dreimonatigen Gastauftritt bei "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" als Schülerin Julia Blum, spielt sie seit 1. März 2002 wieder in Deutschlands erfolgreichster Soap mit und zählt zu den absoluten Publikumslieblingen. In jeder freien Minute und am Wochenende steht das Multitalent jedoch im Studio, um neue Songs aufzunehmen. "Niemand sonst" bietet auch einen kleinen Vorgeschmack auf Catterfelds vielfältiges Debüt-Album, das im Frühjahr 2003 veröffentlicht wird. Natürlich sind auf dem Album neben "Komm zurück zu mir" weitere Balladen mit Gänsehautgarantie zu finden, wie "Wenn Du gehst" und "Verwelkt". Außerdem wird Catterfeld auf dem Album auch zwei englischsprachige Titel präsentieren.